newbie BEE germany – April & Mai

logo nbg april mai

Na, sei ihr gespannt wie die letzten Blöcke für April und Mai aussehen werden? Ich konnte mich bis zuletzt nicht entscheiden, welche zwei das Rennen machen werden. Mein Wunsch war, so viele Techniken wie möglich zu vereinen, aber nix überladenes.

April – 80s ARROWs

Ich mag ja leuchtende Farben. Und ich mag klare Linien. Das zu Grunde liegende Muster enthält nur Flying Geese und HST.

nbg April - Schemazeichnung Block 80sarrowas

In diesem kleinen Bild seht ihr die zu Grunde liegende Idee: viele Pfeilspitzen, konzentriert auf den Mittelpunkt. Irgendwie bin ich bei den Farben dann in den 80ern hängen geblieben. Aber in Kombination mit weiß wirkt es so frisch! Meine Versuche, ein Aztekenmuster mit gedeckteren Farben zu gestalten zeige ich euch lieber nicht. Oder wollt ihr eine Zeitreise zurück in die frühen 70er?

nbg 80sarrows block quilt

Als ich dann überlegte, wie man einen anderen Effekt erzielen könnte, versuchte ich mich an etwas mehr Tiefenwirkung. Sicherlich nicht perfekt – aber es ist kaum mehr zu erkennen, das die Basis die gleiche ist.

nbg 80s arrows block quilt

An dieser Stelle kommt oft die Frage auf: „Darf ich das denn? Das ist dann doch nicht mehr dieser eine Block, das ist doch was ganz anderes!“ Ich bin der Meinung, sobald du den Aufbau verstanden hast und die Möglichkeiten erkennst, die dir ein Block bietet, hast du schon gewonnen. Es ist deine Arbeit, deine Kreativität die du zum Ausdruck bringen willst. Klar darfst du das!

Mai – STARPLUS

Diesen Block liebe ich, weil er so viele Möglichkeiten bietet: Du kannst die drei augenscheinlich herausragenden geometrischen Formen betonen wie hier im Vorschaubild: ein Stern auf einem Plus auf einem Quadrat.

nbg Mai  - Schemazeichnung Block starplus

Besonders interessant wird es, wenn man das Zentrum des Sterns mit einem Fuzzy Cut* Motiv betonen würde. Ganz sicher gibt es ganz viele tolle Ideen zu diesem Design, die ich selbst noch gar nicht bedacht habe.

Ein Teil dieses Blocks wird wieder auf Papier genäht – so werden die Spitzen des Sterns auch richtig schön.

Noch eine Schwäche von mir: ich mag den Einsatz von Schwarz im Kontrast zu leuchtenden Farben.

nbg starplus block quilt

Nun ist nach den Blöcken April und Mai die offizielle Vorstellungsrunde beendet. Ich hoffe, bis hier hat euch die Reise gefallen und ihr wartet nur noch darauf, loslegen zu dürfen.

Anmeldung ab Morgen

Ich arbeite gerade noch am Anmeldeformular für die newbieBEEgermany euch. Den Link zum Formular werde ich morgen zuerst bei Instagram im Linktree hinterlegen. Wer Fragen hat, melde sich einfach per Insta-Nachricht oder hier.

Nun wünsch ich allen eine erholsame Nachtruhe – bis morgen!

signature

Fussy cutting: Auf deutsch ist mir leider kein so einprägsamer Begriff bekannt. Daher lässt sich dieser nur umschreiben: Wenn du deinen Stoff beim Zuschnitt nicht nur nach der Größe, sondern auch nach dem Muster aussuchst und darauf achtest, das zum Beispiel dem Käzchen nicht der Stoff abgeschnitten wird sondern die ganze Mieze zu sehen ist – das ist Fussy Cutting. Eine besondere Rolle spielt diese Methode auch bei Quilts, die auf Rosetten bzw. anderen Formen des EPP basieren. Durch geschickte Auswahl entstehen ganz neue Muster! Schaut euch mal Vikys LaPassacaglia an – ein Traum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.